In Bobingen wird die Pflegeschule erweitert

Bobingen. Die Fraktion der CSU im Kreistag des Landkreises Augsburg besucht regelmäßig im Rahmen ihrer Fraktionssitzungen Landkreisgemeinden. In Bobingen konnten die Christsozialen einen Erfolg vermelden.

 

Lorenz Müller, Fraktionsvorsitzender und Bürgermeister von Schwabmünchen, brachte den Kreisräten zur Fraktionssitzung gute Neuigkeiten mit. Denn der Antrag der CSU-Fraktion auf eine Erweiterung der Pflegeschule in Bobingen trägt Früchte. „Die Regierung von Schwaben hat mittlerweile eine Förderzusage erteilt und das bedeutet einen vorzeitigen Maßnahmenbeginn für die Wertachkliniken“, erklärte Müller. Er dankte dabei insbesondere dem Gastgeber Klaus Förster als Bezirksrat und Bürgermeister von Bobingen, der durch die Übernahme von Ausgleichsflächen durch die Stadt die Maßnahme erst möglich machte. Landrat und Bezirkstagspräsident Martin Sailer veranschaulichte, was die Zusage konkret bedeutet. „Wir schaffen nun bei, mit und für die Wertachkliniken fünf neue Ausbildungsplätze für Pflegekräfte und zwanzig neue Plätze für Pflegehelfer. Das ist angesichts des Fachkräftemangels ein Gewinn für die ganze Region“, so Sailer, der zugleich ausführte, dass mit rund 2,5 Millionen Förderung gerechnet werden könne. Angesichts der Finanzlage des Landkreises sei es zudem bemerkenswert, dass die weiteren Investitionen aus Mittel der Kliniken getragen würden, und damit der Kreishaushalt nicht belastet würde. „Gerade angesichts der latenten Diskussionen rund um Klinikschließungen im ländlichen Raum ist dies ein starkes Zeichen“, erklärte Sailer weiter.

Kontakt

Fraktion der CSU im Kreistag des Landkreises Augsburg
Impressum
Datenschutz